Leistungsspektrum
                             
Home Ingenieurbüro Mitarbeiter Referenzen Qualifikationen Jobs Kontakt  
Abfallwirtschaft
Altlasten
Asbestsanierung
Referenzen
Baugrunduntersuchungen
Deponietechnik
Hydrogeologie
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination
Umwelt und Verfahrenstechnik
Flächenrecycling und Gebäudeabbruch
Lagerstättenentwicklung
 
 
 

 ASBESTSANIERUNG

Asbest als eines der krebserzeugendsten Stoffe unserer Zeit findet sich noch vielfach in älteren Gebäuden und an industriellen Altstandorten. Insbesondere bei geplanten Rückbaumaßnahmen ist es daher unerlässlich, vorhandene asbesthaltige Materialen (z.B. Brandschutzplatten, Flanschdichtungen, etc.) sachgerecht auszubauen und zu entsorgen.

Unser Unternehmen besitzt mit mehreren Mitarbeitern die notwendige Qualifikation (nach TRGS 519) und die Zulassung nach §39, Abs. 1 GefStoffV für die Sanierung von sowohl stark (z. B. Welleternit) als auch schwach (z. B. Spritzasbest) gebundenen Asbestprodukten.

Durch eine Vielzahl von Großbaumaßnahmen im Bereich der Kraft- Heizwerkindustrie kann unsere Unternehmen auf fundierte und praxisorientierte Lösungen, auch bei schwierigen und nicht nach dem Stand der Technik zu sanierenden Objekten, zurückgreifen, die auch durch die Fach- und Anordnungsbehörden befürwortet wurden. 

Diese auf fachlicher Basis gute behördliche Zusammenarbeit erlaubt es daher, neben den Standardverfahren für verschiedene Asbestsanierungen, neue und kostenoptimierte Sanierungsverfahren zu entwickeln und auch fachgerecht umzusetzen.  

 

   
  Flurstraße 24   .   D-95473 Haag   .   Tel: 0 92 01 - 997-0   .   Fax: 0 92 01 - 997-44   .   info@ibpedall.de